Die Sonne schien am dritten Tag der duisburg Open

Am dritten Turniertag konnten wir endlich die Sonne begrüßen. Bei herrlichem Wetter kamen die zahlreichen Zuschauer auf ihre Kosten und konnten viele interessante Spiele beobachten. Der ein oder andere Gesetzte musste aber die Segel streichen.

Den Auftakt machten um 14.30 Uhr die Damen 65 und die Herren 75. Bei den Damen 65, wo in zwei Dreigruppen gespielt wird, hatten die beiden Topgesetzten ihre ersten Einsätze. In Gruppe 1 spielte Karina Frychel (TEVC Kronberg) gegen Andrea Homberg (TC Angertal) und in Gruppe 2 trafen Erika Naumann (Oberhausener TV) und Susanne Weisbarth (TK Heißen Mülheim) aufeinander. Sowohl Karina als auch Erika konnten ihre Spiele in zwei Sätzen gewinnen. In der Herren 75 Konkurrenz gab es ebenfalls klare Zweisatzsiege der Favoriten. Die Sieger der jeweiligen Spiele waren Gerd Lichtenberg (TF Herten) gegen Rolf Bigalke (TC Waldfriede), Bernd Euler (MTV Mülheim) gegen Krzysztof Dudzinski (SV Vorwärts Gronau) und Josef Pelster (TF Wulfen) gegen Bruno Reiter (TC Schellenberg).

Weiter ging es um 16 Uhr mit zwei Damenspielen. Bei den Damen 40 gab es ein weiteres Gruppenspiel zwischen Silvia Alder (VEREIN) und Ezgim Sahinbas (TV Jahn Hiesfeld), in welchem Silvia nichts anbrennen ließ und klar in zwei Sätzen gewann. Ebenfalls in zwei Sätzen setzte sich Anja Böhner (TC Rheinstadion) gegen Erika Bandun (TC Raadt) bei den Damen 55 durch.

Nach den Damen ist vor den Herren. Bei immer noch strahlenden Sonnenschein starteten um 17.30 Uhr sechs Herrenpartien. Und bei den Herren 50 gab es eine weitere Überraschung im Feld.  André Munkelt (Bückeburger TV) konnte sich in zwei eindeutigen Sätzen gegen die Nr. 3 der Setzliste Michael Krapp (Hardt TC) durchsetzen. Wesentlich spannender und vor allem enger ging es in dem anderen Spiel der Herren 50 zwischen Dragan Simic (TC SG Eigen-Stadtwald) und Markus Rothe (TV Jahn Hiesfeld) zu. Im längsten Spiel des Tages hatte Dragan am Ende knapp im Match-Tie-Break mit 10:7 das bessere Ende auf seiner Seite.

Weniger spannend ging es bei den Herren 40 zwischen der Nr. 2 Niklas Horsmann (SV Bayer Wuppertal) und Thomas Grütters (TC Duisburg-Süd) zu. Niklas ließ Thomas keine Chance und gewann in zwei Sätzen. Auch in der Herren 45 Konkurrenz gab es einen klaren Sieger, allerdings durch Aufgabe. Patrick Mertes (TC Eintracht Duisburg) musste beim Stand von 3:6 und 0:3 gegen Manuel Etter (TV Huchem-Stammeln) aufgeben. Das zweite Viertelfinale in der gleichen Konkurrenz bestritten Daniel Fischer (SG SG Rheinkamp-Repelen) und Marcel Johan (TV Jahn Hiesfeld). Nach einem kleinen Zwischentief im zweiten Satz konnte Daniel am Ende doch in zwei Sätzen den Erfolg feiern. Bei den Herren 60 zeigte Ralf Ziegler (TC Unna 02 GW) Thomas Jensen (TC Duisburg-West) seine Grenzen auf und buchte mit dem Sieg den Einzug in die nächste Runde.

Zum Abschluss des Tages standen noch fünf Spiele auf dem Turnierplan. In allen Spielen gab es überraschend einen klaren Sieger. So siegten bei den Herren 50 sowohl Stefan Gerarts (TC GW St. Tönis) gegen Martin Rüther (Rochusclub Duisburg) als auch Christian Valentin (TC Duisburg-Süd) gegen Markus Bargel (TC Kirchhörde), der allerdings von der Aufgabe von Markus profitierte.

Bei den Herren 45 gab es für den Lokalmatador Christian Swienty im Duisburger Duell gegen Jens Kleinloh-Brinkmann (DSC Preußen) nichts zu holen. Eine weitere Finalteilnahme musste er somit frühzeitig begraben. In der Damen 55 Konkurrenz zeigte auch Andrea Holtmann (FC Viktoria Alpen) ihre ganze klasse und gewann gegen Susanne Katzmarek (TC Bredeney). Im letzten Spiel des Tages gewann Sandra Güßbacher (TC Eintracht Duisburg) in einem weiteren Duisburger Duell gegen Caroline Rausch (DSC Preußen) das Gruppenspiel bei den Damen 40. Die Hoffnung auf den Turniersieg lebt weiter.

Am heutigen Mittwoch stehen 18 Spiele auf dem Turnierplan. Viele der Topgesetzten sind auch dabei. Den kompletten Spielplan findet ihr links.

Published On: 26. Juli 2023Kategorien: duisburgOpen

Nächste Termine

18Jun10:00Herren 65: Buschhausener TC - MTC10:00(GMT+02:00)

18Jun10:00Herren 70: TV Schafheim - MTC10:00(GMT+02:00)

22Jun12:00Herren 50: MTC - Gladbacher HTC12:00(GMT+02:00)

22Jun14:00Herren 60: MTC - Rochusclub14:00(GMT+02:00)

22Jun14:00Damen 50: Kahlenberger HTC - MTC14:00(GMT+02:00)

14Jul(Jul 14)11:00duisburg Open 202411:00(GMT+02:00)