Erste Finalisten stehen fest

Pünktlich um 14.30 Uhr ging es gestern mit den beiden ersten Spielen im Viertelfinale der Herren 65 Nebenrunde los. Hier traf Raimund Hecker (Sportfreunde Köningshardt) auf Franz Campara (CSV Marathon) und Rainer Schulz (Homberger TV) auf Christoph Hammer (TC Raffelberg). Raimund konnte sich in zwei Sätzen gegen Franz durchsetzten. Im anderen Spiel musste Christoph leider beim Stand von 5:6 verlestzungsbedingt aufgeben.

Beim Spiel der Herren 30 Nebenrunde zwischen Patrick Agsten (TC Lese GW Köln) und Sebastian Pothmann (MTV Kahlenberg) ging es schon um den EInzug in das Finale. Und es ging über die volle Distanz. In einem ausgeglichenen Spiel behielt Patrick im Match-Tie-Break mit 10:6 schlußendlich die Oberhand.

Die letzten Gruppenspiele fanden in der Konkurrenz Herren 70 statt. Wo nun auch die Endspielteilnehmer feststehen. In der Gruppe 1 musste im Spiel zwischen Wieland Jenkel (TIG Heegstr.) und Hans-Hermann Tinnefeld (SuS Wesel-Nord) die Entscheidung über den Gruppensieg fallen. Nach einem sehr engen ersten Satz, den Hans-Hermann für sich verbuchen konnte war die Gegenwehr von Wieland gebrochen und der zweite Satz ging klar an den Weseler. Somit konnte er den Einzug ins Finale feiern. In der Gruppe 2 zog Michael Plaßmann (TIG Heegstr.) ohne Spiel gegen Heinz-Jürgen Ruhrmann (TC BW Meckenheim) in das Finale ein. Heinz-Jürgen konnte verletzungsbedingt nicht antreten. Im letzten Gruppenspiele feierte Jürgen Loss (Dümptenerr TV) einen klaren Sieg über Wilhelm Häser (Tennisfreunde Mülheim).

Im Gruppenspiel der Herren 60 profitierte Thomas Wetzel (TuS 84/10) von der Aufgabe seines Gegners Ralf Buse (TC Raffelberg) beim Stand von 5:3.

Das erste Halbfinale der Hauptrunde fand bei den Herren 65 zwischen der Nr. 1 Edwin Geppert (TC Babcock) und der Nr. 4 Christian Pätsch (TC Lippramsdorf) statt. Edwin zeigte keine Schwäche und siegte souverän in zwei Sätzen.

In der 17.30 Uhr Runde standen zwei Gruppenspiele der Herren 45 und zwei Viertelfinale der Herren 50 Nebenrunde auf dem Plan. Bei den Herren 50 profitierte Torsten Vogt (TC Duisburg-Süd) von einer kurzfristigen Absage von Dirk Friedrich (Eintracht Duisburg) und zog somit ins Halbfinale ein gegen Oliver Marzi ein. Im anderen Viertelfinale hatte Christian Klugewitz (TC GW Oberkassel) einen klassischen Fehlstart gegen Fritz Wagenführ (TC Raadt). Nachdem der erste Satz mit 0:6 verloren ging konnte der das Spiel aber noch drehen und siegte letztendlich souverän mit 6:2 und 10:2.

Bei den Herren 45 wollte es der Spielplan so, dass durch den Sieg von Michael Altmann (TC Eigen-Stadtwald) gegen Jens Höfken (TC BW Krefeld) bereits der erste Sieger bei den diesjährigen duisburg Open feststeht. Allerdings musste sich Michael diesmal richtig strecken eher er das Spiel im Match-Tie-Break für sich entscheiden konnte. Im anderen Gruppenspiel zeigte Tim Nehrling vom heimischen Meidericher TC 03 gegen marco Hübener (DSC Preußen) keine Schwäche und gewann das Spiel in zwei Sätzen.

Zum Abschluss des Tage gab es dann noch bei den Herren 40 und bei den Herren 50 Halbfinalspiele.

Bei den Herren 40 mussten sowohl die Nr. 1 Nils Rodigast (Angermunder TC) als auch die Nr. 2 Oliver von Ritter (TC Kaiserswerth) überraschend die Segel streichen. Nils ging über die volle Distanz und musste nach hartem Kampf Alexander Jäckel (Lintorfer TC) am Ende zum Sieg gratulieren. Wesentlich klarer verlief das Spiel zwischen Oliver und Andre Lenz (TC Raadt). Andre konnte mit einer souveränen und nie gefährdeten Vorstellung das Spiel für sich entscheiden und trifft nun am Sonntag im Finale auf Alexander.

Mit Christian Swienty und Thomas Naumann stehen die beiden Meidericher Herren 50 am Sonntag im Finale. Thomas lies gegen Stefan Neunzig (TC GW Oberkassel) nichts anbrennen und gewann klar in zwei Sätzen. Wesentlich enger ging es im Spiel zwischen Christian und Andre Mukelt (Bückeburger TV) zu. In einem intensiven, von langen Ballwecheln geprägten Spiel, konnte sich am Ende in zwei engen Sätzen Christian dann doch durchsetzten.

Heute am traditionellen Halbfinaltag finden insgesamt 21 Spiele sowohl im Hauptfeld als auch in der Nebenrunde statt. Den genauen SPielplan könnt ihr rechts sehen.

Published On: 30. Juli 2022Kategorien: duisburgOpen

Nächste Termine

03Dez14:00Herren 50: RW Neuss Grimlinghausen - MTC 0314:00

03Dez14:00Herren 55: Moers 08 - MTC 0314:00

14Jan14:00Herren 50: MTC 03 - DSD Düslledorf14:00

14Jan14:00Herren 55: MTC 03 - SC RW Remscheid14:00