duisburg Open erfolgreich gestartet

Kurz nach 11 Uhr sind die duisburg Open 2021 gestarten. Den Damen und Herren 55 war es vorbehalten das diesjährige Turnier zu eröffnen. Bei den Damen 55 trafen in der RoundRobin Konkurrenz Martina Kolenda (DSC Preussen) und Erika Bandun (TC Raadt) aufeinander. In einer spannenden und ausgeglichenen Partie behielt am Ende Martina mit 10:4 im Match-Tie-Break die Oberhand. Genauso spannend ging es zwischen dem einheimischen Oliver Krätzig (Meidericher TC) und Bernd Wölki (TC Eintracht Duisburg) zu. In dem längsten Spiel des Tages sicherte sich durch einen knappen Zweisatzerfolg Bernd den Sieg. Auch in dem Spiel zwischen Frank Schulten (SuS Wesel-Nord) und Robert Janz (TC Eintracht Duisburg) behielt mit Frank der Favorit die Oberhand. Es überraschend ging die beiden anderen Spiele der Herren 55 aus. Die Nummer Zwei der Setzliste Ralf Ziegler (TC RW Bochum-Werne) musste sich einen stark aufspielenden Mark Gustafsson (TC Raadt) klar in zwei Sätzen geschlagen geben. In dem Spiel zwischen Markus Brinkmann (TS Rahm) und Frank Weiß (SuS Wesel-Nord) musste leider der Favorit aus Wesel Anfang des zweiten Satzes verletzungsbedingt aufgeben.

Die 12.30 Uhr war hautpsächlich, mit einer Ausnahme, den Herren 65 und den Herren 70 vorbehalten. Die Ausnahme war das Spiel der Herren 40 zwischen Ralf Elbert (Meidericher TC) und David Steindor (DSC Preussen). Im Duisburger Stadtduell konnte sich schlußendlich David souverän in zwei Sätzen durchsetzten. Somit war schon der zweite Meidericher in der Hauptrunde ausgeschieden. Ebenfalls aus der Hauptrunde musste sich Klaus Achnitz (Meidericher TC) bei den Herren 70 verabschieden. Er war gegen Michael Plaßmann (TIG Heegstraße) chancenlos und verlor in zwei Sätzen. Den einzigen Meidericher Tagessieg gelang Volker Schmülling bei den Herren 65. Gegen Thomas Schlomberg (SuS Wesel-Nord) ließ er von Anfang an keine Zweifel aufkommen wer heute als Sieger den Platz verlassen wird. Nach zwei klaren Sätzen stand er als Sieger fest. Auch in den beiden anderen Spiele gab es klare Sieger. Bei den Herren 55 besiegte Klaus Friedrich Rühl (Dümptener TV) Peter Forker (RW Vluyn) ebenso in zwei Sätzen wie bei den Herren 70 Manfred Wandelt (SF Hamborn 07) Gerd Lichtenberg (TF Herten).

Im letzten Spiel des Tages gab es einen souveränen Sieg der Favorit bei den Damen 55 Dorit Kersten (BW Krefeld) gegen Waltraud Bruch-Meier (TC Raadt).

Am morgigen Montag finden 12 Spiele statt. Das erste Spiel des zweiten Wettkampftages beginnt um 15 Uhr. Die einzelnen Partieen könnt ihr dem Tagesplan entnehmen.

Published On: 25. Juli 2021Kategorien: duisburgOpen

Nächste Termine

14Jan14:00Herren 50: MTC 03 - DSD Düslledorf14:00

14Jan14:00Herren 55: MTC 03 - SC RW Remscheid14:00