4. its-OPEN

Die vierte Auflage der its-Open, ist am Sonntag erfolgreich gestartet. In diesem Jahr kann der Veranstalter stolz von einer Rekordteilnahme berichten. Pünktlich um 12 Uhr wurden bei angenehmen Temperaturen die Spiele begonnen.
Unter vielen Männerbegegnungen in fast allen Alterklassen mischte sich am Sonntag nur eine einzige Damenpartie. Diese hatte es jedoch in sich. In der Alterklasse Damen 40/45 bezwang Diana Fill-Hauviller (RSV Klosterhardt) ihre Kontrahentin Bettina Cardinal von Widdern (Etuf Essen) in einer nervenaufreibenden Partie nach über zweieinhalb Stunden. In den Männerkonkurrenzen purzelten bereits einige Spieler des gastgebenden Meidericher TC 03 aus dem Hauptfeld. Bei den Herren 45+ zerlegte der Meidericher Christoph Hartz its-Sponsor Michael Krämer mit 6:0 und 6:0 in seine Einzelteile.
Im Topspiel des Tages standen sich bei den Herren 35+ ebenfalls zwei Meidericher zu später Stunde gegenüber. Christian Wiacker traf dabei auf den an Position vier gesetzten Sven Fässler. Nach dem entscheidenden Break zum 5:3 konnte sich Christian den ersten Satz sichern. Im zweiten Durchgang wurde es am Ende turbulent, doch auch hier behielt Christian die Oberhand, und konnte sich schließlich mit 6:3 und 6:4 durchsetzen. Am zweiten Tag der its-Open gab es reihenweise hochklassiges Tennis zu begutachten. Bei Topwetter griffen nun auch erstmals die Turnierfavoriten zum Schläger, auch der erste Titelverteidiger musste sich nach einer dramatischen Partie aus dem Hauptfeld verabschieden. Gleich mehrere Partien wurden erst im entscheidenden Matchtiebreak entschieden.
Bei den Herren 35+ konnte sich der 1.Vorsitzende des Meidericher TC 03, Dr. Christian Reintjes trotz kleinerer Durchhänger letztlich souverän mit 6:4 und 6:4 gegen Klaus-Wilhelm Horstmann (Grün-Weiß Mesum) durchsetzen, und trifft nun auf den an zwei gesetzten Teamkollegen Arnd Grotstollen. Bei den Herren 40 konnte sich MTC-Spieler Arnd Zappe locker gegen Michael Giese (Turnerschaft Rahm) durchsetzen. Am Ende hieß es 6:1 und 6:4 für den Meidericher. Einen wahren Krimi gab es bei den Herren 45+. Nach über zwei Stunden musste sich der Meidericher Guido Jansen gegen Arnd Steffen mit 3:6 und 6:7 geschlagen geben. Hochklassiges Tennis gab es auch in der Kategorie Herren 50/55 zu sehen. Volker Schmülling (Meidericher TC 03), Sieger von 2010, rang dabei Vorjahressieger Edwin Geppert (SuS Wesel-Nord) in einer sehr spannenden Partie mit 6:3, 6:7 und 10:7 nieder. Dabei saß bei einbrechender Dunkelheit erst der siebte Matchball von Volker. Dramatischer war es nur noch bei den älteren Generationen. MTC-Spieler Martin Wachtel verlor den ersten Satz gegen Jürgen Loss (ESV SW Mülheim) mit 2:6, und lag auch schon im zweiten Satz hoffnungslos hinten. Doch dann kam die starke Wende, und Martin konnte schließlich den Matchtiebreak mit 10:1 deutlich für sich entscheiden. Großes Tennis.
Umso bitterer lief es bei den Herren 65+ für Host Birken (MTC). Im Gruppenspiel gegen Rolf Bigalke (SV Neukirchen) vergab Birken im zweiten Satz gleich drei Matchbälle, und musste sich letztlich mit 6:4, 6:7 und 5:10 geschlagen geben. Am dritten Tag der its-Open meinte es der Wettergott erstmals nicht ganz so gut mit den Aktiven. Trotzdem konnten fast alle Spiele planmäßig beendet werden. Und auch am dritten Tag gab es spannendes und hochklassiges Tennis zu bestaunen. Bei den Herren 40+ gab es in allen vier Achtelfinalspielen deutliche Siege der favorisierten Spieler. Mitorganisator und Lokalmatador Lars Manthei hatte es dabei eilig, und nahm Dr. Peter Nolting (Düsseldorfer TC) mit 6:1 und 6:0 auseinander. In der Kategorie Herren 45+ kam es zu einem weiteren Meidericher Vereinsduell. Christoph Hartz konnte sich dabei relativ knapp mit 6:4 und 7:5 gegen Oliver Krätzig durchsetzen, und steht damit bereits im Halbfinale. Auch in der Qualifikation der Damen 60+ ging es hoch her. Gleich in mehreren Damen-Konkurrenzen trat dabei erstmals Oberschiedsrichter Benjamin Overbeck ins Rampenlicht, da sich die Damen oftmals etwas uneinig bei der Regelauslegung waren. Die Prüfungen wurden wie immer mit Bravour gemeistert. Tag 4 bei den its-Open, und es war der Tag der Favoriten. Gleich in mehreren Altersklassen stiegen die favorisierten Spieler ins Turniergeschehen ein, und wurden ihren Ansprüchen auch gerecht. Der Wettergott spielte übrigens auch wieder mit. Es war zwar größtenteils bewölkt, gegen Abend kam dann aber doch noch die Sonne raus. Bei den Herren 35+ stieg Jan Christian Hoffmann (TC GW Oberkassel) ins Turnier ein. Die Nummer 109 der deutschen Rangliste traf auf den tapferen André Hahn (Meidericher TC 03), und gewann nach einigen tollen Ballwechseln klar mit 6:1 und 6:0. Zu ganz später Stunde wurde eine Partie bei den Herren 40+ entschieden. Arnd Zappe vom Meidericher TC lag dabei schon mit 4:6 und nach einem Break 3:4 gegen Niklas Stockmann (TK RW Kempen) hinten, bewies dann aber doch noch seine Klasse. Schließlich gewann Arnd doch noch mit 10:3 im entscheidenden Matchtiebreak, obwohl es wirklich schon stockdunkel war. Spannend wurde es auch bei den Herren 50/55. Dr. Günter Kuhn (MTC) und sein Gegenüber Hermann Blank (Grunewald) holten alles aus sich raus, und duellierten sich schließlich ebenfalls im Matchtiebreak. Hier gewann Hermann Blank dann nicht unverdient mit 10:7, und zog ins Viertelfinale ein. Dorthin schaffte es auch Manfred Gautzsch (Meidericher TC 03), nach einem letztlich souveränen 6:1 und 7:5-Erfolg gegen Rainer Schwarze (TC BW Issum). Eine weitere Aufholjagd startete Martin Wachtel (MTC) bei den Herren 60+ gegen Hans Graupner (DJK Holzbüttgen). Nachdem Martin bereits mit 1:6 und 0:3 auf der Verliererseite schien, kämpfte er sich zurück ins Spiel, und erreichte den entscheidenden Tiebreak. Hier siegte Graupner dann aber hauchdünn mit 11:9, und verhinderte einen weiteren Wachtel’schen Triumph.
Die its-Open haben den ersten brütend heißen Tag ohne Probleme über die Bühne gebracht. Trotz der hohen Temperaturen, oder vielleicht auch wegen der klimatischen Bedingungen gab es auch am fünften Tag sehr spannende Partien auf der Anlage des Meidericher TC 03. Bei den Herren 35+ traf Mark-Lothar Claesges (TV 03 SG Krefeld) auf Lokalmatador Christian Wiacker (MTC). Und es lief nun wirklich alles für Claesges. Nach knapp 45 Minuten lag der favorisierte Krefelder mit 6:1 und 3:1 vorne. Doch Christian fightete sich zurück, und gewann Satz 2 mit 7:5. Im Matchtiebreak ging es dann extrem knapp zu. Nach einem sensationell spektakulären Matchball gewann Christian mit 10:8, und steht damit bereits im Halbfinale. Bei den Herren 40+ war das Matchtiebreak-Glück nicht auf Meidericher Seite. Lars Manthei (MTC) und Holger Dohmes (Crefelder HTC) lieferten sich eine wahre Hitzeschlacht, und nutzten die komplette Spielzeit. Am Ende gewann Dohmes gegen die Nummer 119 der DTB-Rangliste mit 6:7, 7:6 und 10:6. Im Halbfinale tritt der Turnierfavorit Martin Nierhaus (Meidericher TC 03), der seinen Mannschaftskollegen Karel Schoffer mit 6:2 und 6:0 aus dem Weg räumte auf Hermann Blank. Ein weiteres Vereinsduell gab es ebenfalls bei den Herren 60. Dauerläufer Andreas Golec (MTC) unterlag dabei seinem Vereinskollegen Michael Zimmer mit 6:1, 3:6 und 7:10. Der 6.Tag der its-Open war definitiv der heißeste Tag des Turniers. Trotz der hohen Temperaturen gab es wie schon in den letzten Tagen gutes Tennis zu sehen. Im Mittelpunkt standen diesmal einige Meidericher Vereinsduelle. Bei den Herren 35+ traf Dr. Christian Reintjes im Viertelfinale auf seinen Mannschaftskameraden Arnd Grotstollen. Am Ende konnte sich Arnd Grotstollen mit 6:4 und 6:3 durchsetzen, und trifft damit im Halbfinale auf Christian Wiacker (MTC). Bei den Herren 40+ musste sich der topgesetzte Thomas Naumann vom Meidericher TC 03 aus dem Wettbewerb verabschieden. Nach einer langen Verletzungspause musste sich Thomas gegen Markus Rothe vom TV Jahn Hiesfeld mit 6:7 und 3:6 geschlagen geben. Manfred Gautzsch (Meidericher TC 03) steht in der Alterklasse Herren 50/55 im Halbfinale, und folgt damit Vereinskollege Martin Nierhaus. Im Viertelfinale war allerdings harte Arbeit zu verrichten. Gegen Volker Schmülling (ebenfalls MTC) gewann Gautzsch am Ende verdient mit 6:3 und 6:4. Im Halbfinale geht es nun gegen Jochen Thomas (Bocholter TC GW) um den Finaleinzug. Am Abend wurde es dann voll auf der wunderschönen Anlage des Meidericher TC 03. Neben den MSV-Oldies um Legende „Ennatz” Dietz sang „The Voice Kids”-Star Marie aus Meiderich ein paar sehr schöne Lieder für die Gäste. Ein wunderbarer Abschluss eines gelungenen Tages. Die its-Open auf der Anlage des Meidericher TC 03 gehen in die entscheidende Phase. Am Samstag standen größtenteils die Halbfinalspiele in den jeweiligen Kategorien an, und teilweise gab es auch große Überraschungen. Bei den Herren 60+ konnte sich der Meidericher Michael Zimmer mit 6:3 und 6:4 gegen Rüdiger Gorkow (TIG Heegstr.) durchsetzen. Im Endspiel geht es nun gegen Johannes Tewald (TC Raadt), der sich mit 6:1 und 7:5 gegen Hans Graupner (DJK Holzbüttgen) durchsetzen konnte. Bei den Herren 35+ hat Christian Wiacker (Meidericher TC 03) seine Siegesserie auch gegen Vereinskollege Arnd Grotstollen fortgesetzt. Am Ende gewann Wiacker mit 6:4 und 7:5, und trifft nun auf den topgesetzten Jan Christian Hoffmann (TC GW Oberkassel).
Arnd Zappe (Meidericher TC 03) war im Halbfinale bei den Herren 40+ chancenlos gegen den ungesetzten Holger Dohmes vom Crefelder HTC. Dohmes siegte mit 6:2 und 6:3. Im Finale geht es nun gegen Gerrit Antons (TC Grün-Weiß Mesum). Bei den Herren 45+ steht mit Christoph Hartz ein weiterer Gastgeber im Endspiel. Christoph bezwang im Halbfinale Dr.Sascha Nikolic (TC Rot-Weiß Dinslaken) mit 6:4 und 6:3. Am heutigen Sonntag wartet nun Stefan Ewalds (TV 03 SG Krefeld), der klar mit 6:2 und 6:2 gegen Arnd Steffen (Jahn Hiesfeld) die Oberhand behielt.
Einen Meidericher Sieg wird es definitiv bei den Herren 50/55 geben. Hier hat Manfred Gautzsch nach einem deutlichen 6:0 und 6:2 gegen Jochen Thomas (Bocholter TC BW) den Finaleinzug geschafft. Im Finale wartet dann allerdings mit Martin Nierhaus der Topfavorit. Martin setzte sich im Halbfinale mit ebenfalls 6:0 und 6:2 gegen Hermann Blank (Grunewald Duisburg) durch, und gab damit erst sensationelle 6 Spiele im Turnierverlauf ab. Mit dem großen Tag der Endspiele sind die 4. its-Open auf der Anlage des Meidericher TC 03 zu Ende gegangen. Neben großartigen Tennissport konnten die Cracks vom gastgebenden MTC gleich fünf der insgesamt zwölf Titel einsammeln. Nach insgesamt acht sehr fairen Spieltagen, und 167 gespielten Tennismatches können die Veranstalter äußerst zufrieden sein. Christian Wiacker vom Meidericher TC 03 ist der strahlende Sieger bei den Herren 35+. Im Finale schlug der Meidericher den topgesetzten Jan Christian Hoffmann vom TC GW Oberkassel mit 7:6 und 7:6. Damit krönte sich Christian Wiacker für eine überragende Woche mit teilweise spektakulären Serve and Volley-Einlagen.
Bei den Herren 45+ sorgte Christoph Hartz vom Meidericher TC 03 für einen weiteren Heimsieg. In einer spannenden Partie bezwang er Stefan Ewalds (TV 03 SG Krefeld) mit 6:7, 6:3 und 10:7. Nach über zwei Stunden konnte Christoph Hartz seinen ersten Titel bei den its-Open feiern.
Das auch bei den Herren 50/55 der Sieger aus Meiderich kommen würde, stand bereits vor dem entscheidenden Finale fest. Martin Nierhaus traf dabei auf Manfred Gautzsch, und gewann den ersten Satz deutlich mit 6:2. Im zweiten Satz wurde die Partie offener, und nach mehreren Breaks servierte Gautzsch sogar zum Satzgewinn. Doch dann legte Nierhaus noch einmal zu, und konnte auch den zweiten Satz mit 7:5 für sich entscheiden. Michael Zimmer (Meidericher TC 03) heißt der Sieger bei den Herren 60+. Im Finale bezwang Zimmer Johannes Tewald (TC Raadt) in einer hochspannenden Partie mit 6:3, 5:7 und 10:6. In der Kategorie Herren 70/75 gewann Hans Antkowiak vom Meidericher TC 03 alle Spiele in seiner Vierergruppe. Im Anschluss an die Finalspiele wurden die Sieger wie die Unterlegenen von der Turnierleitung entsprechend gewürdigt. Der Meidericher TC 03 und Hauptsponsor its blicken voller Stolz auf die letzten acht Tage zurück, und freuen sich bereits auf die 5.Ausgabe der its-Open im kommenden Jahr.

Published On: 6. August 2013Kategorien: Sport

Nächste Termine

20Aug14:00Herren 60: MTC 03 - SC RW Remscheid14:00

21Augganzer TagBaumanns Open 2022 (TC Süd)21.08. - 26.08.(ganzer Tag)

21Aug9:00Herren 40: TC Babcock 2 - MTC 039:00

24Aug18:00Pokal Herren 50: MTC 03 - PSV Essen18:00

24Aug18:00Pokal Damen 40: MTC 03 - SG Kaarst18:00

17Sepganzer TagObstturnier(ganzer Tag: Samstag)