Nur noch die Herren 70 dürfen spielen

Die Medenspiel sind für die meisten Mannschaften zu Ende. Nur noch die Herren 70 müssen ran. Am morgigen Dienstag geht es gegen den Unterbarmer TC um die Punkte.

Herren 40 II steigen auf

Die Herren 40 II haben am vergangenen Wochenende den Wiederaufstieg geschafft. Durch den 5:4 Erfolg beim TV Bruckhausen kehrt man nach einem Jahr Abstinenz zurück in die BKA. Für die Herren 30 lief bei TuB Bocholt gar nichts zusammen. Ohne Punkt fuhr man wieder nach Hause. Auch die Herren 40 I waren beim 3:6 gegen den TC Raadt chancenlos. Die Herren 50 konnten beim 6:3 Sieg gegen Essen-Süd die Saison mit einem Erfolgserlebnis beenden.

Medenspiele gehen zu Ende

Am heutigen Samstag finden für vier Mannschaften die letzten Medenspiele statt. Zu Hause spielen nur die Herren 50 gegen Essen-Süd. Für die Herren 40 I geht es beim TC Raadt nur noch um die goldenen Ananas. Dagegen haben die Herren 30 ein weiteres und hoffentlich erfolgreiches Abstiegsspiel bei TuB Bocholt. Auch für die Herren 40 II wird es heute nochmal ernst. Beim TV Bruckhausen geht es um den direkten Wiederaufstieg in die BKA. Hierzu reicht eine 5:4 Niederlage.

Drama, Baby bei den Herren 30

Hochspannung pur in Meiderich. Die Herren 30 konnten das eminent wichtige Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Lohberg hauchdünn mit 5:4 für sich entscheiden, und erkämpften sich somit ein weiteres „Abstiegsendspiel“ in der kommenden Woche bei TuB Bocholt. Mit nun 4:2 Siegen liegen wir zwar punktgleich mit dem Tabellenführer auf dem vierten (!) Tabellenplatz, müssen aber bei einer Niederlage am Sonntag den bitteren Gang in die Niederungen des Herrentennis antreten. Was für eine verrückte Liga! weiterlesen

Heimkehr mit Sieg

Am Dienstag kehrten unsere Herren 70 mit einem 5:1 Sieg vom TC Rheinstadion zurück nach Meiderich. Durch diesen Sieg ist der Klassenerhalt wieder ein Stück näher gerückt.

Herren 55 und Herren 60 machen Aufstieg perfekt!

Am vergangenen Wochenende haben unsere Herren 55 und unsere Herren 60 den Aufstieg perfekt gemacht. Die Herren 55 besiegten zu Hause den TC Raadt mit 5:4 und steigen dadurch wieder in die Regionalliga auf. Die Herren 60 konnten ihr Endspiel gegen BW Veert mit 6:3 gewinnen und steigen in die Niederrheinliga auf. Herzlichen Glückwunsch!

Leider haben wir auch zwei Abstiege zu beklagen. Die Herren 40 I verloren gegen den Gladbacher HTC mit 2:7 und können auch theoretisch nicht mehr die Klasse halten. Auch unsere Damen müssen nach der 2:7 Niederlage gegen Friedrichsfeld den Gang in die nächsttiefere Klasse antreten.

Erfreulich endete die Partie für die Damen 30 in Elberfeld. Durch den 7:2 Erfolg hat man sich den 2. Platz in der 2. Verbandliga gesichert. Als weitere Sieger gingen die Herren 30 gegen Lohberg vom Platz. Durch den 5:4 Sieg sind noch alle Chancen auf den Klassenerhalt vorhanden. Unsere Herren 50 dagegen mussten sich in Moers mit 6:3 geschlagen geben.

Herren 70 in Düsseldorf

Am morgigen Dienstag geht es für unsere Herren 70 auf nach Düsseldorf. Gespeilt wird beim TC Rheinstadion.

Aufstiegsspiele der Herren 55 und der Herren 60

Am Samstag und Sonntag finden für einige Mannschaften schon die letzten Spiele in der diesjährigen Sommersaison statt. Nur zwei Mannschaften spielen auswärts. Zum einen sind das die Damen 30, die in Elberfeld spielen zum anderen die Herren 50, die in Moers antreten müssen. Zu Hause spielen die Herren 40 I gegen den Gladbacher HTC, die Herren 55 gegen den TC Raadt, die Herren 60 gegen Veert, die Herren 30 gegen Lohberg und die Damen gegen Friedrichsfeld. Für die Herren 55 und die Herren 60 geht es um den Aufstieg.

Herren 40 II blicken nach oben

So langsam wird es unheimlich, unaufsteigbar hin, unterhopft her. Mit dem 5:4 Auswärtssieg beim STV Hünxe hat die 2. Herren-40 Mannschaft ihre Serie von jetzt vier Siegen in Serie ausgebaut und die Tabellenführung verteidigt. Schon der Verlauf der Einzel war überraschend. So gelang Martin Friebel an eins mit 7:5 und 7:6 der zweite Einzelsieg in Folge im längsten Einzel des Medenspieltages, damit konnte man nicht unbedingt rechnen. Wesentlich kürzer machte es Christian Krämer an sechs, der mit 6:2 und 6:3 seine Einzelerfolgsbilanz weiter ausbaute. weiterlesen

Herren 65 sind aufgestiegen

Am gestrigen Dienstag hatten unsere Herren 65 ihr Aufstiegsspiel beim BV Osterfeld. Durch das 3:3 sind die Mannen um Heiner Schuhmacher dankt der besseren Matchpunkte gegenüber BV Osterfeld als Gruppensieger in die BKA aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch. Unterdessen mussten sich die Herren 70 bei BW Düsseldorf mit 2:4 geschlagen geben.

Wichtige Termine

mtclogo Verbandsmeisterschaften
Vom 22.05. bis zum 29.05.2016 finden die Verbandsmeisterschaften
in Ratingen statt.

Interessante Artikel

Die Wunderklasse unter dem Defibrillator

Als 2014 die Wunderklasse, führungslos gelassen, taumelnd dem Abgrund entgegen trudelte und schon den nahen Tod vor Augen hatte, haben Michael Krämer, Guido Jansen, Ralf Elbert, Ben Nielek und Sebastian Minhorst beherzt an diesem Tage die Führung dieses Turnier übernommen und es mit viel Geschick und Engagement für diesen Tag gerettet. weiterlesen


its-OPEN 2016

DTB-Ranglistenturnier
vom 17.07.-24.07.2016

Weitere Informationen erhalten Sie über die Turnierseite. its open logo 2016 klein

Newsletter

Bilder des Tages

  • D DanaB
  • H30 AndreH 2
  • Matthias
  • H55 MartinN