Dem Wetter getrotzt

Die Witterung machte die Anreise zu den Spielen schon zu einer Herausforderung. Aber beide Teams haben ihr Ziel erreicht. Leider verlief das Spiel für die Herren 50 bei Stadtwald Hilden nicht erfolgreich. Das Spiel ging mit 1:5 verloren. Somit verabschiedet man sich in die Weihnachtspause ohne einen Sieg. Besser machten es dagegen die Herren 40. Sie kehrten mit einen souveränen 5:1 Sieg aus Essen zurück und führen die Gruppe mit drei Siegen an. Der nächste Spieltag findet erst am 20.01.2018 statt.

Noch ein Spieltag vor der Weihnachtspause

Vor der wohlverdienten Weihnachtspause müssen unsere beiden Teams nochmal auswärts antreten. Die Herren 50 spielen in Hilden beim TC Stadtwald und die Herren 40 spielen in RW Essen-Steele.

Herren 50 warten weiter auf den ersten Sieg

Die beiden Heimspiele am letzten Wochenende verliefen wieder sehr unterschiedlich. Während die Herren 40 einen ungefährdeten 5:1 Sieg gegen RW Mönchengladbach einfuhren warten die Herren 50 weiter auf ein Erfolgserlebnis. Das Spiel gegen TC Essen-Süd ging leider mit 2:4 verloren.

Unterschiedlicher Beginn

Unterschiedlicher hätte die Winterhallenrunde nicht beginnen können. Während die Herren 50 bei dem Favoriten aus Bredeney sich mit 1:5 geschlagen geben mussten, konnten die Herren 40 mit einem 6:0 Sieg in Odenkirchen einen gelungenen Auftakt feiern.

Erste Heimspiele

Am folgenden Wochenende genießen beide Mannschaften Heimrecht. Die Herren 50 empfangen die Mannschaft aus Essen-Süd und die Herren 40 spielen gegen RW Mönchengladbach.

Winterhallenrunde beginnt

Am kommenden Wochenende beginnt wieder die Winterhallenrunde. Auch in diesem Jahr sind zwei Teams des MTC dabei. Die Herren 40 treten in der 2. Varbandsliga und die Herren 50 in der Niederrheinliga an. Beide Teams starten am Samstag mit einem Auswärtsspiel. Die Herren 40 spielen beim Odenkirchener TC und die Herren 50 spielen beim TC Bredeney. 

Fahrrad-Rallye des MTC

Liebe Tennis- und Hockeyfreunde!

Gelaufen seid ihr in dieser Saison genug, jetzt dürft ihr fahren!! Und zwar mit dem Fahrrad  durch und um den Duisburger Hafen, der  seinen 300.Geburtstag gefeiert hat.  Natürlich sind   nicht nur Eure Beine zum Pedale quälen gefordert, sondern auch euer Köpfchen, denn  Vieles, was wir über unseren größten Innenhafen Europas  wissen sollten, führt zum Sieg!!!

A pro pos Sieg: Es gibt nicht nur Pokale für den Sieg und den Wohnzimmerschrank, sondern auch verlockende Sachpreise, für die es sich zu fahren und zu denken lohnt!

Übrigens: Handy, Smartphon , Tablet und GPS könnten hilfreich sein, aber für einen Sieg reichen sie bei weitem  nicht  aus !

Start :     ab  12 Uhr MEZ am Clubhaus

Ziel  :      im Clubhaus MTC  - an dem selben Tag

Startgeld:  10 €

Meldeschluß:  14.September 2017

Anmeldungen im Clubhaus oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Duisburger Stadtmeisterschaften

Liebe Tennisfreunde,

der Sommer 2017 ist für uns noch lang nicht vorbei… Mit den diesjährigen Sommer-Stadtmeisterschaften in Duisburg besteht fast die letzte Möglichkeit, in dieser Saison noch LK-Punkte zu sammeln:

Die Stadtmeisterschaften finden in der Zeit vom 16.-24.09.2017 statt.

! ! ! Auf vielfachen Wunsch haben wir NEUE Disziplinen hinzugefügt: Damen Einzel 30+ B (LK 13-23), Damen Einzel 40+ B (LK 13-23) und Herren Einzel 30+ B (LK 13-23) ! ! !

Es wird auf den beiden Anlagen des TC Rumeln-Kaldenhausen (Erwachsene) und des DSC Preußen Duisburg (Jugend) bis Halbfinale gespielt.

Sämtliche Endspiele sowie das Kleinfeldturnier U9 finden dann am Sonntag, 24.09.2017 auf der Anlage des DSC Preußen Duisburg statt.

Meldeschluss ist der Sonntag nach dem Neumühler Pokalturnier, 10.09.2017, 23:59 Uhr.

Etwaige Terminwünsche bitten wir unbedingt bei der Meldung mit anzugeben.

Weitere Infos findet ihr in der angehängten „Turnierausschreibung“ sowie auf unserer Homepage www.tennis-duisburg.com .

Meldungen können ausschließlich über die Internetplattform TVPro-online erfolgen. Über den folgenden Link gelangt ihr direkt zur Anmeldung: https://www.tvpro-online.de/tvpro/index.php?action=public&todo=turnier&mandantid=1583&vaid=14

Shop für MTC Kollektion

Auf Initiative von Michael Krämer wurde in Zusammenarbeit mit Reventro eine MTC Kollektion kreiert. Diese wird auch schon von einigen Spieler getragen.

Nun ist auch der Shop eingerichtet und unter dem nachfolgenden Link erreichbar: Shop MTC Kollektion

Großartiger Finaltag bei den its-Open

Die 8.Ausgabe der its-Open, dem größten und bedeutendsten Tennis-Seniorenturnier in Duisburg, ist mit einem spannenden und hochklassigen Endspieltag beendet worden. Am letzten Tag sorgten die noch aktiv am Turnier teilnehmenden Spieler bei sonnigem, aber auch windigen Wetter für einen großen Zuschauerandrang auf der Anlage des Meidericher TC 03. Und es gab keineswegs nur Favoritensiege zu bestaunen.
Bei den Herren 35 sorgte Jens Kleinloh (Duisburg-West) für eine faustdicke Überraschung. Im Finale bezwang Kleinloh Vorjahressieger Björn Vermöhlen (Buschhausener TC) nach einer ganz starken Leistung mit 6:4 und 7:6. Bei den Herren 30 musste sogar der Matchtiebreak die Entscheidung bringen. Letztlich behielt Philipp-Alexander Penkatzki (TC Sportfreunde Eigen-Stadtwald) mit 6:1, 2:6 und 10:6 die Oberhand gegen Finalgegner Bastian Muc vom Borbecker TC. Bei den Damen 30/35 konnte sich Karolin Sanner (TV Schwafheim 1900) ungeschlagen den Titel vor Sandra Güßbacher (Homberger TC Grün-Weiß) sichern.

Einen wahren Showdown lieferten die Männer in der Herren 65 Konkurrenz. Horst Birken vom gastgebenden Meidericher TC 03 konnte sein letztes Gruppenspiel gegen den zuvor ungeschlagenen Helgo Kablitz vom TV Sparta 87 Nordhorn mit 7:6, 4:6 und 10:5 für sich entscheiden, Kablitz reichte der Satzgewinn aber zum Titelgewinn. Großartiges Tennis gab es auch im Finale bei den Herren 50 zu bestaunen. Christoph Weber (TC Grävingholz Dortmund) konnte sich gegen den in den letzten Tagen großartig aufspielenden Frank Schulten (SuS Wesel Nord) mit 6:2, 2:6 und 10:6 durchsetzen.

Spannend war es auch im Finale bei den Damen 50/55. In einer sehr engen Partie konnte sich Erika Bandun (TC Raadt) knapp mit 6:4, 4:6 und 10:6 gegen Antje Wiegmann (Crefelder HTC) den Titel sichern. Nicht weniger spannend ging es bei den Herren 40 zu. In einer sehr hochklassigen Partie konnte sich its-Open Organisator Thomas Naumann knapp mit 6:4 und 6:4 gegen Vereinskollege Sven Kanthack vom TK 78 Oberhausen durchsetzen.

Im Finale bei den Herren 45 musste sich das Meidericher Urgestein Lars Manthei im Duell gegen Holger Dohmes vom Crefelder HTC mit 4:6 und 6:7 knapp geschlagen geben. Rolf Meurs (TC Eintracht Duisburg) musste sich im Endspiel bei den Herren 55 nach einer 2:6 und 5:7-Niederlage gegen Frank Elting (THC im VFL Bochum) mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Heinz-Jürgen Ruhrmann (Tennis-Interessen-Gemeinschaft Heegstr. e.V. Essen) heißt der strahlende Sieger in der Konkurrenz der Herren 70/75. Finalgegner Hans Antkowiak vom Meidericher TC 03 wurde zwar im zweiten Satz immer stärker, musste sich aber letztlich mit 0:6 und 5:7 geschlagen geben.

Auch im Finale bei den Herren 60 ging der gastgebende MTC leer aus. Edwin Geppert musste krankheitsbedingt beim Stand von 1:6 und 0:1 gegen Raimund Walter (ETB Schwarz-Weiss) aufgeben. Eine weitere Finalteilnahme gab es für den Meidericher TC in der Nebenrunde der Herren 30. Timo Kiwitz (Rot-Weiß Dinslaken) gewann letztlich nicht unverdient mit 6:3 und 6:4 gegen Ralf Elbert.

Es waren wieder einmal acht spannende Turniertage bei den bestens organisierten its-Open. Auf der Anlage des Meidericher TC 03 wurde großartiger Tennissport geboten. Das Wetter war zwar nicht immer optimal, aber auch am verregneten Dienstag konnten alle Partien absolviert werden. Sicherlich freuen sich die aktiven und passiven Tennisfreunde schon auf die 9.Ausgabe im kommenden Sommer.

Wichtige Termine

mtclogo

Duisburger Stadtmeisterschaften
vom 16.-24. September, Meldeschluss 10. September

mtclogo

Fahrradrally
am 17. September, Meldeschluss 14. September

Interessante Artikel

Die Wunderklasse unter dem Defibrillator

Als 2014 die Wunderklasse, führungslos gelassen, taumelnd dem Abgrund entgegen trudelte und schon den nahen Tod vor Augen hatte, haben Michael Krämer, Guido Jansen, Ralf Elbert, Ben Nielek und Sebastian Minhorst beherzt an diesem Tage die Führung dieses Turnier übernommen und es mit viel Geschick und Engagement für diesen Tag gerettet. weiterlesen


its-OPEN 2017

DTB-Ranglistenturnier
vom 23.07.-30.07.2017

Weitere Informationen erhalten Sie über die Turnierseite. its open logo 2017 klein

Newsletter

Bilder des Tages

  • D AlexandraW
  • DSC 6878
  • D CarolaH