Showdown in Meiderich

Wer rechnet schon bei einer 4:2-Bilanz vor dem letzten Spieltag mit einem absoluten Endspiel für uns? Wohl niemand. Es war aber tatsächlich so, dass wir theoretisch (seeeeehr theoretisch) noch aufsteigen konnten, bei einer Niederlage aber auch den bitteren Gang in A gehen müssen. Das Los wollte es so, dass der sieglose Tabellenletzte aus Mattlerbusch am Sonntagmorgen bei uns auf der Anlage antreten musste. Zeitlich mit unseren Herren 40 II, also fast wie früher.
Nein, wir wussten bereits vor dem Spiel, dass es kein Selbstläufer wird. Mattlerbusch ist zwar längst abgestiegen, trat aber natürlich trotzdem mit der bestmöglichen Sechs an. Wir mussten dagegen aber Christian R., Ralle und André verzichten. Am Vorabend kam wenigstens noch die Information, dass Michel (leider) mit seinem Team in den Niederlanden ausgeschieden ist. Gibt ja auch nix schöneres als um 8:30 Uhr bei uns in Meiderich zu sein.
Zu früher Stunde ging es also auf die Plätze, wobei Chris W., Basti und Daniel B. den Anfang machen durften. Während sich Christian deutlich mit 6:3 und 6:3 gegen Stefan durchsetzen konnte, verlor Daniel bei seinem Einzeldebüt leider recht deutlich mit 3:6 und 1:6 gegen Philipp. Da wäre mehr drin gewesen. Als diese beiden Partien beendet waren, wurde es beim Capitano erst so richtig dramatisch. Gegen Stephan sah alles bis zum 2:6 und 3:5 nach einer verdienten Niederlage aus. Doch dann wendete sich das Blatt. Während Basti immer besser wurde, baute Stephan, der zuvor zwei Jahre pausieren musste, merklich ab. So ging der zweite Satz doch noch mit 7:5 nach Meiderich. Im Matchtiebreak klappte dann fast alles, und so sicherte der Capitano mit dem 10:5 im MT die 2:1-Führung nach der ersten Runde.
In der zweiten Runde ging es nun darum, den Vorsprung möglichst hoch auszubauen. Michel, Slicemaschine Sven und Philipp waren nun gefordert. Und Michel machte genau das, was wir uns alle erhofft hatten. Gegen Martin gab es einen nie gefährdeten 6:1 und 6:3-Erfolg. Sauber! Philipp war eigentlich immer drin in der Partie gegen Marian. Die entscheidenden Punkte gingen aber stets nach Mattlerbusch. Nach dem 3:6 im ersten Satz wurde es im zweiten Satz besser, am Ende ging aber auch dieser Satz an die Gäste. Gut erholt sollte Sven dann den vierten Einzelpunkt besorgen. Und was soll man sagen. Da hat er seinen Gegner Andre mal ganz entspannt und locker mit 6:3 und 6:1 weggesliced. Klasse vom grauen Fuchs.
Also klare Voraussetzungen vor den entscheidenden Doppeln. Ein Sieg reicht um drin zu bleiben. Und wir konnten personell noch nachlegen. Christian R. war mittlerweile eingetroffen, und sollte mit Michel im ersten Doppel den Sieg sichern. Christian W. und Basti traten im zweiten Doppel an, Sven und Daniel K. versuchten sich im dritten Doppel. Und es dauerte jetzt auch nicht so wirklich lange (abgesehen von der Regenpause), bis die Entscheidung feststand. Michel und Christian R. gewannen auch in der Höhe verdient mit 6:1 und 6:0 im ersten Doppel. Erfolgreich war auch das zweite Doppel. Chris und Basti machten es zwar spannend, siegten aber verdient und nach einigen schönen Ballwechseln mit 7:6 und 7:5. Der Capitano könnte trotzdem mal langsam anfangen Volleys zu trainieren. Im dritten Doppel wehrten sich Sven und Daniel nach Kräften, mussten sich aber letztlich mit 4:10 im MT geschlagen geben.
EGAL! HEIMSIEG! KLASSENERHALT! Und das mit 5:2-Siegen! Punktgleich mit dem Aufsteiger aus Voerde, den wir mit 6:3 besiegen konnten. Glückwunsch an die FILZPEITSCHEN!!! Punktgleich mit dem Tabellenzweiten BW Bocholt, die nun in der Relegation antreten dürfen. Und nur einen Hauch vor den Abstiegsplätzen. Was für eine verrückte Liga!
Wenn wir jetzt noch diese eine Doppel in B….. gewonnen hätten…. Ach, vergessen wir das ? Es war eine spannende Saison, es war eine schöne Saison, und es war eine erfolgreiche Saison in der Bezirksliga.
Im Anschluss wurde den Gästen gegrillt, und lecker Bierchen getrunken. Danke an alle Zuschauer, die uns während der Saison unterstützt haben!!!!

Published On: 30. Juni 2015Kategorien: Sport

Nächste Termine

13Aug14:00Herren 60: MTC 03 - Korschenbroicher TC14:00

13Aug14:00Herren 40: Dinslakener TG BW - MTC 0314:00

20Aug14:00Herren 60: MTC 03 - SC RW Remscheid14:00

21Aug9:00Herren 40: TC Babcock 2 - MTC 039:00

17Sepganzer TagObstturnier(ganzer Tag: Samstag)