Spannende Duelle am vierten Turniertag

Es läuft geradezu optimal bei den its-Open. Auch nach dem vierten von acht Turniertagen sind alle Spiele reibungslos über die Bühne gegangen. Und es war irgendwie auch ein Heimspieltag für die Akteure vom Meidericher TC 03. Dieser war jedoch von wechselndem Erfolg geprägt. Nun geht es langsam in die heiße Phase des DTB-Ranglistenturnieres.
Its-Open Organisator Michael Krämer schrammte am vierten Turniertag nur hauchdünn an einer Überraschung vorbei. Das Meidericher Urgestein unterlag Theo Orgeig (ETB Schwarz-Weiß) in der Herren 50-Konkurrenz 6:7 und 5:7. Da war sogar mehr drin. Noch knapper erwischte es in der gleichen Altersklasse den Meidericher Karel Schoffer. In einer epischen Partie musste sich Schoffer trotz zweier Matchbälle am Ende mit 6:4, 6:7 und 9:11 im Duell mit Joachim Wallesch (TSC Unterfeldhaus) geschlagen geben. Einen Außenseitererfolg schaffte dafür MTC-Spieler Irene Tokplen, der sich mit einem 6:3, 3:6, 10:6-Erfolg über Peter Rauter (GWR Büderich) für das Viertelfinale qualifizierte.
In der Damen 30-Konkurrenz konnte Melanie Suchhardt (TC Eintracht Dortmund) ihren Siegeszug gegen Sandra Graupner (SG Kaarst) fortsetzen. 6:3 und 6:1 hieß es am Ende für die topgesetzte Dortmunderin. Bei den Damen 50 konnte sich Claudia Knippert (TC BW Dinslaken) mit 6:1 und 7:6 gegen Corinna Baumann (CHTC) durchsetzen.
In der Herren 40 Konkurrenz gab es gleich drei Erfolge für den gastgebenden Meidericher TC 03. Thomas Naumann konnte sich dabei souverän mit 6:2 und 6:4 gegen Michael Höhl (TC RW Essen-Steele) durchsetzen, und steht damit im Halbfinale. Dort stehen sich auch die MTC-Spieler Arnd Grotstollen und Christian Swienty gegenüber. Während sich Grotstollen mit 6:3 und 6:3 gegen Sascha Semrau (BW Dinslaken) qualifizierte, profitierte Swienty beim Stand von 2:1 im ersten Satz von der verletzungsbedingten Aufgabe von Vereinskamerad Lars Manthei.
Mit Mathias Maslaton musste ein weiterer Meidericher leider verletzt aufgeben. Jörg Spelleken (Jahn Hiesfeld) profitierte beim Stand von 6:2 davon, und steht nun im Halbfinale. Bei den Herren 55 konnten sich zwei gesetzte Spieler ins Halbfinale spielen. Volker Brinkhoff (TC BW Castrop) schlug Stephan Kaulhausen (DSC Preussen) mit 6:2 und 6:1. Im Halbfinale geht es nun gegen den Meidericher Jan Peter Bruckmann , der sich ebenfalls ohne Probleme mit 6:1 und 6:3 gegen Peter Kirchhof (VfB Lohberg) behaupten konnte.
Auch der 1.Vorsitzende des Meidericher TC 03, Volker Schmülling, konnte sich in die nächste Runde spielen. Gegen Ulrich Vollmer-Simmersbach (TC Buer) zeigte sich Schmülling gnadenlos, und gewann mit 6:0 und 6:1. Passend zum Meidericher Seniorenturnier fasste Sportwart Thomas Naumann am Abend zusammen: „Man fühlt sich immer nur so alt, wie man ist”.

Published On: 31. Juli 2014Kategorien: Sport

Nächste Termine

20Aug14:00Herren 60: MTC 03 - SC RW Remscheid14:00

21Augganzer TagBaumanns Open 2022 (TC Süd)21.08. - 26.08.(ganzer Tag)

21Aug9:00Herren 40: TC Babcock 2 - MTC 039:00

24Aug18:00Pokal Herren 50: MTC 03 - PSV Essen18:00

24Aug18:00Pokal Damen 40: MTC 03 - SG Kaarst18:00

17Sepganzer TagObstturnier(ganzer Tag: Samstag)