Vom Winde verweht…fast

Das Auftaktspiel der 1. Damen fand unter dem Motto “vom Winde verweht” statt. Das Wetter bot eine große Vielfalt an, von windig, kalt und nass war alles dabei, wobei wir alle etwas damit zu kämpfen hatten. Doch in den Einzeln hatten wir die Nase vorn und konnten mit 4:2 in die Doppel gehen. Nachdem Alex schon ihren Match-Tie-Break in der Halle zu Ende spielen musste, fanden die Doppel direkt in der Halle statt. Das dritte Doppel mussten wir verletzungsbedingt leider abschenken. Die anderen beiden Doppel entwickelten sich zu zwei Krimis. Zeitgleich gingen beide in den entscheidenden Champions-Tie-Break welches das erste Doppel leider abgeben musste. Im gleichen Augenblick stand es beim zweiten Doppel 6:9! Jetzt hieß es zusammen reißen und nochmal alle Kräfte zu mobilisieren. In der Halle war es totenstill, während wir Matchball für Matchball abwehrten und schließlich mit 11:9 doch noch den Sieg nach Meiderich holen konnten. Letztendlich wurde ein wichtiger Sieg geholt, der allerdings viele Nerven gekostet hat. Danke nochmal an die nette Unterstützung unserer Zuschauer die trotz des Wetters den Weg nach Hiesfeld gefunden haben.

Published On: 15. Mai 2014Kategorien: Sport

Nächste Termine

13Aug14:00Herren 60: MTC 03 - Korschenbroicher TC14:00

13Aug14:00Herren 40: Dinslakener TG BW - MTC 0314:00

20Aug14:00Herren 60: MTC 03 - SC RW Remscheid14:00

21Aug9:00Herren 40: TC Babcock 2 - MTC 039:00

17Sepganzer TagObstturnier(ganzer Tag: Samstag)