4. its-OPEN (Tag 2)

Spannung pur bei den its-Open

Wow! Klasse Tennis in Duisburg-Meiderich. Am zweiten Tag der its-Open gab es reihenweise hochklassiges Tennis zu begutachten. Bei Topwetter griffen nun auch erstmals die Turnierfavoriten zum Schläger, auch der erste Titelverteidiger musste sich nach einer dramatischen Partie aus dem Hauptfeld verabschieden. Gleich mehrere Partien wurden erst im entscheidenden Matchtiebreak entschieden.
Bei den Herren 35+ konnte sich der 1.Vorsitzende des Meidericher TC 03, Dr. Christian Reintjes trotz kleinerer Durchhänger letztlich souverän mit 6:4 und 6:4 gegen Klaus-Wilhelm Horstmann (Grün-Weiß Mesum) durchsetzen, und trifft nun am Dienstag um 19:30 Uhr auf den an zwei gesetzten Teamkollegen Arnd Grotstollen.
Bei den Herren 40 konnte sich MTC-Spieler Arnd Zappe locker gegen Michael Giese (Turnerschaft Rahm) durchsetzen. Am Ende hieß es 6:1 und 6:4 für den Meidericher. Zwei wahre Krimis gab es bei den Herren 45+. Jörg Spellecken vom TV Jahn Hiesfeld rang dabei in einer nervenaufreibenden Partie seinen Kontrahenten Thomas Persch (Dinslakener TG BW) mit 10:8 im Matchtiebreak nieder. Nach über zwei Stunden musste sich auch der Meidericher Guido Jansen gegen Steffen Arnd mit 3:6 und 6:7 geschlagen geben. Die Hiesfelder Jungs haben definitiv an diesem Montag gute Nerven bewiesen.
Hochklassiges Tennis gab es auch in der Kategorie Herren 50/55 zu sehen. Volker Schmülling (Meidericher TC 03), Sieger von 2010, rang dabei Vorjahressieger Edwin Geppert (SuS Wesel-Nord) in einer sehr spannenden Partie mit 6:3, 6:7 und 10:7 nieder. Dabei saß bei einbrechender Dunkelheit erst der siebte Matchball von Volker Schmülling.
Dramatischer war es nur noch bei den älteren Generationen. MTC-Spieler Martin Wachtel verlor den ersten Satz gegen Jürgen Loss (ESV SW Mülheim) mit 2:6, und lag auch schon im zweiten Satz hoffnungslos hinten. Doch dann kam die starke Wende, und Wachtel konnte schließlich den Matchtiebreak mit 10:1 deutlich für sich entscheiden. Großes Tennis.
Umso bitterer lief es bei den Herren 65+ für Host Birken (MTC). Im Gruppenspiel gegen Rolf Bigalke (SV Neukirchen) vergab Birken im zweiten Satz gleich drei Matchbälle, und musste sich letztlich mit 6:4, 6:7 und 5:10 geschlagen geben.
Am heutigen Dienstag geht es mit spannenden Begegnungen weiter. Ab 14:30 Uhr wird in Meiderich wieder aufgeschlagen. Am Abend geht es dann bereits an die ersten Viertelfinalspiele. Auch einige Mitfavoriten werden dann wieder bei bestem Tenniswetter aufschlagen. Wie an allen anderen Tagen würden sich der Meidericher TC 03 und die its darüber freuen, Sie auf der Anlage auf der Borkhofer Straße begrüßen zu dürfen.

Published On: 30. Juli 2013Kategorien: Sport

Nächste Termine

20Aug14:00Herren 60: MTC 03 - SC RW Remscheid14:00

21Augganzer TagBaumanns Open 2022 (TC Süd)21.08. - 26.08.(ganzer Tag)

21Aug9:00Herren 40: TC Babcock 2 - MTC 039:00

24Aug18:00Pokal Herren 50: MTC 03 - PSV Essen18:00

24Aug18:00Pokal Damen 40: MTC 03 - SG Kaarst18:00

17Sepganzer TagObstturnier(ganzer Tag: Samstag)