Fast perfekter Auftakt

Das erste Medenspielwochenende wurde ohne besondere Vorkommnisse mit einer fast perfekten Bilanz zum Abschluss gebracht. Lediglich die Herren 50 tanzten aus der Reihe. Das Spiel gegen den Düsseldrofer TC ging mit 3:6 verloren. Alle anderen Teams konnten Siege feiern. Die Herren 55 zeigten dabei Nervenstärke gegen den Gast aus Bocholt. Gleich vier Einzel wurden im Match-Tie-Break gewonnen. Am Ende Stand ein 7:2 Sieg auf der Habenseite. Die Herren 60 machten es nicht ganz so spannend. Die Mannschaft von DSD Düsseldorf wurde mit 8:1 besiegt. Auch die Herren 30 hatten keine besondere Gegenwehr, da der Gast aus Bocholt nur mit vier Spielern angereist war. Das Spiel wurde mit 9:0 gewonnen. Etwas schwerer taten sich die Herren 40 in Mülheim-Heißen. Letzendlich wurde das Spiel aber mit 6:3 gewonnen.

Morgen geht es mit den Herren 70 weiter.

Wichtige Termine

mtclogo

Beginn der Medenspiele
ab dem 04.05.2019

Interessante Artikel

Die Wunderklasse unter dem Defibrillator

Als 2014 die Wunderklasse, führungslos gelassen, taumelnd dem Abgrund entgegen trudelte und schon den nahen Tod vor Augen hatte, haben Michael Krämer, Guido Jansen, Ralf Elbert, Ben Nielek und Sebastian Minhorst beherzt an diesem Tage die Führung dieses Turnier übernommen und es mit viel Geschick und Engagement für diesen Tag gerettet. weiterlesen


duisburg Open 2019

DTB-Ranglistenturnier
vom 21.07.-28.07.2019

Weitere Informationen erhalten Sie oben im Menü. 

Bilder des Tages

  • Matthias
  • Impression 3
  • H55 MartinN
  • DSC 7679